Autor Thema: Xysticus mit Spinnenmahlzeit <=  (Gelesen 139 mal)

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1591
Xysticus mit Spinnenmahlzeit <=
« am: 2020-12-30 11:47:25 »
Hallo,

zunächst fiel mir der helle Fleck im Fruchtstand der Buddleja auf, und ich dachte an eine Misumena vatia. Um 7 Uhr abends waren auch im September die Lichtverhältnisse nicht mehr ganz so dolle, aber zumindest erkannte ich dann, dass da zwei Spinnen im Spiel waren. Auf einem der Fotos konnte man schließlich auch einigermaßen was erkennen.

Ich denke, dass die Krabbenspinne ein Xysticus ist, erbeutet hat sie vermutlich eine Enoplognatha.

Viele Grüße
Karola

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim an der Ruhr, Grünfläche, 7. September 2020
« Letzte Änderung: 2020-12-30 15:46:04 von Karola Winzer »

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1626
Re: Xysticus mit Spinnenmahlzeit
« Antwort #1 am: 2020-12-30 12:31:38 »
Jap, cristatus/kochi sehr wahrscheinlich.

Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Xysticus mit Spinnenmahlzeit
« Antwort #2 am: 2020-12-30 15:45:30 »
Danke!