Autor Thema: Empfehlung zur Fotobenennung  (Gelesen 94 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 15226
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Empfehlung zur Fotobenennung
« am: 2021-01-02 07:19:04 »
Ich gewöhne es mir gerade an, möglichst viel über das abgebildete Tier in den Dateinamen zu schreiben, bzw. auch im Textfeld zu hinterlassen. Falls das mal später als Fehlbestimmung identifiziert oder die Art aufgeteilt wird, kann man das in der eigenen Sammlung oder den Nachweisen im Atlas dann noch korrigieren. Dateinamen wie T.-tenuis-Epigyne1.jpg helfen in solchen Fällen nicht. Oder aber jemand meldet Zweifel an einer Bestimmung an, die sich aber anhand des Fotos zerstreuen lassen.

Ich will das nicht vorschreiben, aber empfehlen.

Martin
Profil bei Researchgate.net – Spinnen-News aus SH

DAS waren noch Zeiten: Norwegen 2011.