Autor Thema: Lycosidae sp.? => Pardosa sp.  (Gelesen 133 mal)

Lars Stoltze

  • *
  • Beiträge: 88
Lycosidae sp.? => Pardosa sp.
« am: 2021-01-04 22:14:30 »
27.08.18, Österreich, Osttirol, Oberstalleralm, Waldboden Nähe Bach, ca. 1800 m
1.jpg
*1.jpg (142.22 KB . 756x549 - angeschaut 49 Mal)
2.jpg
*2.jpg (118.66 KB . 754x605 - angeschaut 51 Mal)
« Letzte Änderung: 2021-01-05 17:26:50 von Lars Stoltze »

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 223
Re: Lycosidae sp.?
« Antwort #1 am: 2021-01-04 22:25:43 »
Hallo Lars,

meine Laienvermutung Piratula sp.

LG
Jutta

Lars Stoltze

  • *
  • Beiträge: 88
Re: Lycosidae sp.?
« Antwort #2 am: 2021-01-04 22:27:54 »
Hallo Jutta,
das war auch mein Verdacht. Aber im Wiki kann ich sie leider nicht sehen.
Viele Grüße
Lars

Jutta Asamoah

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 223
Re: Lycosidae sp.? => Piratula sp?.
« Antwort #3 am: 2021-01-04 22:31:44 »
Hallo Lars,

Piratula hygrophila (mein Verdacht) und auch andere Arten können, aber müssen keine weißen Punkte auf dem Opisthosoma haben. Aber Bestimmung bis zur Art überlasse ich Experten.

LG
Jutta

Tobias Bauer

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 1626
Re: Lycosidae sp.? => Piratula sp?.
« Antwort #4 am: 2021-01-04 23:09:09 »
Das ist eine Pardosa, eventuell pullata:

http://wiki.arages.de/images/e/e6/Pardosa-pullata-female.jpg