Autor Thema: Doch nicht so winterfest (Pholcus phalangioides)  (Gelesen 156 mal)

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6165
Doch nicht so winterfest (Pholcus phalangioides)
« am: 2021-02-10 22:03:36 »
Hallo Forum,

mehrfach wurde hier im Forum schon angesprochen, ob Pholcus phalangioides denn im Freien überwintert. Bei den letzten beiden (bei uns) fast komplett frostfreien Wintern war das sicherlich kein Problem.

Da ist natürlich die jetzige, kältere Phase spannend und macht die Probe aufs Exempel.

Lange Rede kurzer Sinn: Habe heute eine tote und durchgefrorene (also harte)  Dame vor der Tür entdeckt. Sie hat wohl die ganze Zeit unterm Vordach gelebt aber nun war es wohl doch zu kalt für sie.

LG,
Jonathan

OT:
Diesen Schnee und Minusgrade hatten wir seid bestimmt 5 Jahren nicht.
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Jürgen Peters

  • ****
  • Beiträge: 1754
    • Insektenfotos.de-Forum
Re: Doch nicht so winterfest (Pholcus phalangioides)
« Antwort #1 am: 2021-02-14 02:45:42 »
Hallo Jonathan,

hier scheinen sie sich rechtzeitig zurückgezogen zu haben.

Diesen Schnee und Minusgrade hatten wir seid bestimmt 5 Jahren nicht.

Hier hatten wir gestern Morgen -21,1 °C...
Viele Grüße, Jürgen

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
      Borgholzhausen, Deutschland
 WWW: https://insektenfotos.de/forum
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6165
Re: Doch nicht so winterfest (Pholcus phalangioides)
« Antwort #2 am: 2021-02-14 11:32:50 »
Wow, -21 !
Ich war gestern im Schuppen gucken, welcher direkt am Haus ist, da gehts denen natürlich noch gut.

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder