Autor Thema: Tegenaria domestica? => Amaurobius cf. similis  (Gelesen 208 mal)

Mario Finkel

  • *
  • Beiträge: 137
Tegenaria domestica? => Amaurobius cf. similis
« am: 2021-02-17 14:51:23 »
Moin zusammen,

diese Spinne fand ich soeben an einer Hauswand mitten in der Stadt. Leider gibt es nur dieses eine Handyfoto...

Könnte es sich vielleicht um Tegenaria domestica handeln? Mir fehlt da leider noch komplett der Überblick, was noch in Frage kommen könnte...

Vielen Dank und viele Grüße,
Mario

Funddaten:
Deutschland, Schleswig-Holstein, Kiel, Gaarden, an Hauswand, 17. Februar 2021 (Freilandfoto: Mario Finkel)
« Letzte Änderung: 2021-02-20 19:32:43 von Mario Finkel »

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1689
    • Flickr Spinnenalbum
Re: Tegenaria domestica?
« Antwort #1 am: 2021-02-17 15:14:52 »
Hallo Mario,

ich denke, da bist Du in der falschen Familie gelandet. Schau mal bei Amaurobius nach.

Viele Grüße, Uli

Mario Finkel

  • *
  • Beiträge: 137
Re: Tegenaria domestica?
« Antwort #2 am: 2021-02-17 15:23:16 »
Oha, peinlich!
Vielen Dank für deinen Hinweis, Ulrich!

Nach kurzer Recherche im Spinnenwiki würde ich dann vermuten, dass es sich wohl um Amaurobius similis/fenestralis mit Tendenz zu similis handeln könnte?
Muss es bei dem Artenpaar bleiben oder lässt der Fundort (Innenstadt) eine Festlegung auf A. similis zu?

Viele Grüße,
Mario

Ulrich Kursawe

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1689
    • Flickr Spinnenalbum
Re: Tegenaria domestica?
« Antwort #3 am: 2021-02-19 10:46:43 »
Hallo Mario,

es ist immer die Frage, wie weit man sich auf diese Habitatsangaben verlassen kann, aber der Fundort spricht schon eher für A. similis.  Vielleicht kann man sich ja auf A. cf. similis festlegen, wenn niemand Einwände hat?

Viele Grüße, Uli

Simeon Indzhov

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3770
  • neue E-Mailaddresse
Re: Tegenaria domestica?
« Antwort #4 am: 2021-02-19 11:47:56 »
Alleine vom HabitUS soll das similis sein. Die reifen Exemplare beider Arten sehen mMn verschieden genug. Vielleicht aber ist es besser, ein cf. zu setzen.
Simeon

Mario Finkel

  • *
  • Beiträge: 137
Re: Tegenaria domestica?
« Antwort #5 am: 2021-02-20 19:32:11 »
Moin Uli und Simeon!

Vielen Dank für eure ergänzenden Antworten! :)

Ich werde das Foto dann unter Amaurobius cf. similis ablegen.

Viele Grüße,
Mario