Autor Thema: Atypus sp. <=  (Gelesen 168 mal)

Daniel Gebhard

  • Beiträge: 23
Atypus sp. <=
« am: 2021-04-01 21:50:19 »
Hallo,
ich habe heute (1.4.21) einige von diesen ca. 5 mm kleinen Spinnen auf Brennesseln in Efringen-Kirchen gefunden. Was könnte das sein?
Liebe Grüße,
Daniel

_DSC8206_DxO-1.jpg
*_DSC8206_DxO-1.jpg (69.02 KB . 800x533 - angeschaut 89 Mal)
« Letzte Änderung: 2021-04-04 22:53:36 von Tobias Bauer »

Jonathan Neumann

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 6225
Re: rotbraune Spinne ca. 5 mm
« Antwort #1 am: 2021-04-01 23:11:03 »
Gratulation,

das ist eine Tapezierspinne, Atypus:
https://wiki.arages.de/index.php?title=Atypus

LG,
Jonathan
CHAENA MONNA MOKOPUNG aus Afihla Majantja Vol 3.

Tinto von Matsieng, eines meiner Lieblingslieder

Daniel Gebhard

  • Beiträge: 23
Re: Atypus sp.
« Antwort #2 am: 2021-04-02 12:30:08 »
Hallo Jonathan,
vielen Dank! Heute morgen waren noch vier von den Kleinen auf den Brennesseln unterwegs. Ich habe einmal versucht noch bessere Bilder gerade von den Spinnwarzen zu machen. Meinst Du man kann die Art genauer eingrenzen? Ich meine dreigliedrige Spinnwarzen zu erkennen, bin aber absoluter Laie.
Liebe Grüße,
Daniel

_DSC8549_DxO-2.jpg
*_DSC8549_DxO-2.jpg (67.65 KB . 533x800 - angeschaut 67 Mal)

Daniel Gebhard

  • Beiträge: 23
Re: Atypus sp.
« Antwort #3 am: 2021-04-02 12:30:35 »
_DSC8526_DxO.jpg
*_DSC8526_DxO.jpg (59.73 KB . 800x533 - angeschaut 66 Mal)

Tobias Bauer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1841
Re: Atypus sp.
« Antwort #4 am: 2021-04-04 22:53:26 »
Die sind leider zu klein dafür.

Tobias

Daniel Gebhard

  • Beiträge: 23
Re: Atypus sp. <=
« Antwort #5 am: 2021-04-04 23:00:04 »
Hab ich mir fast schon gedacht. Danke Tobias!