Autor Thema: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}  (Gelesen 5413 mal)

pfeiffer

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #30 am: 2010-03-21 00:45:31 »
Have a look: http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Gonatium (Example)

One of the ugliest and cryptic web pages I've ever seen. :-( But then I find the whole distribution according to political boundaries to be somewhat absurd, anyhow.

"Dump the table" would be my campaign slogan. :-)

-K

Lars Friman

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #31 am: 2010-03-21 09:44:19 »
Moin,
ich denke wir gehen jetzt mit den ganzen Länder-Erweiterungen
als Tabellen im WIKI in eine falsche Richtung. Es reicht m.E. aus,
wenn in einem Satz erwähnt wird, dass z.B. G. japonicum in RU
vorkommt. Im WIKI wird es nie ein Bild von der Spinne geben,
geschweige denn eine sinnvolle Beschreibung. Wie Pavel schreibt:
"reduce Europe".
Lars Friman

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #32 am: 2010-03-21 10:32:38 »
Auch wenn es für die eine oder andere Art vermutlich nie ein Bild oder nicht mal einen Artikel gibt, darf sie doch wohl erwähnt werden. Gerade, wenn man wiss. Artikel schreibt, ist es interessant zu wissen, wo eine besonder seltene Art oder gar Neozoon  in europ. Nachbarländern vorkommt. Es wäre schön, wenn man diese Informationen aus dem Wiki ziehen könnte, bzw. wichtige Informationen auf entsprechende Informationsquellen beziehen könnte.

Mit dem praktischen Einsatz der Tabellenversion 3 bin ich allerdings nicht 100% glücklich. Schöner wäre eine Version 4, die gleich beide Tabellen ausgibt. Dann könnte man die Tabelle auch gleich ein bisschen regionsbezogen ordnen. Oder verschiedenen Tabellen für Nord-, West, - Mittel-, sowie Süd- und Osteuropa schaffen. Aber lassen wir es erstmal so. Vielleicht ergeben sich ja noch andere Möglichkeiten.

@Kevin: Ich verstehe nicht, was Du zu kritisieren hast. Die Seite ist übersichtlich und liefert die anzubietenden Informationen ganz direkt.

In einem Gattungsartikel gibt es nicht all zuviel zu schreiben. Die Tabellen sind zumindest nützlich.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4827
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #33 am: 2010-03-21 12:16:39 »
Ehrlichgesagt gefällt mir die ganze Tabellenerweiterei selbst nicht. Momentan sieht es z.B. bei http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Gonatium so aus, als ob z.B. Gonatium rubens in Russland nicht vorkommt. Damit dieser Eindruck nicht entsteht, müsste man die Arten der ersten Tabelle nochmal in der zweiten Tabelle wiederholen. Das wiederum müsste man wieder manuell machen, denn das sprengt die Möglichkeiten einer Wiki-Vorlage. Alternativ sollte alles wieder in eine Tabelle. Das sprengt wiederum das Bildschirmlayout. Die Checklisten in eine echte Datenbank einzupflegen und dann daraus verschiedene Auszüge zu machen ist vermutlich der Königsweg, nur das geht allenfalls über eine Parsererweiterung, und wer pflegt die Daten ein? Und natürlich geht die Pflege dieser Datenbank nicht über das Wiki. Das Mitmachprinzip geht dabei verloren. Vom Problem der Datenbeschaffung mal ganz zu schweigen.

Lars Friman

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #34 am: 2010-03-21 14:49:36 »
Moin,
ich denke, wenn die Tabelle (4?) unterhalb (nicht neben) der Gattungspinne-Bild angelegt wird,
passen alle Länder in eine Tabelle. Oder man darf die Länder aus der Tabelle löschen, wo die
Spinne nicht vorkommt und wenn sie doch vorkommt, kann man das Land wieder in die Tabelle
aufnehmen.
Lars Friman

 

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4216
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #35 am: 2010-03-21 15:03:21 »
Hallo,

ich denke auch langsam, daß es nötig wäre, die Verbreitungsdaten in einer Datenbank zusammenzufassen. Allerdings fände ich es auch gut, wenn man dann die außereuropäischen Vorkommen mit berücksichtigen könnte. Wenn z. B. eine Art in Mitteleuropa vorkommt, aber auch in Afrika, dann finde ich diese Informationen eigentlich auch interessant.

Ich weiß, daß das eine Menge Arbeit macht, aber wenn man systematisch die Checklisten durcharbeitet, dürfte das machbar sein. Außerdem müßte man nicht jedesmal für eine neu angelegte Artseite wieder alles durchforsten.

Die Gefahr, daß die Mitarbeit im Wiki eingeschränkt würde, sehe ich nicht als so dramatisch an. Wenn jemand neue Informationen hat, kann er die ja weiterleiten. Außerdem denke ich, daß eigentlich jeder froh ist, wenn er nicht stundenlang in Checklisten wühlen muß. Mir zumindest geht das so.

LG Katja

Lars Friman

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #36 am: 2010-03-21 15:33:28 »
Moin Michael,
das "Mitmachprinzip" geht doch nicht dabei verloren, wenn jemand zentral die Checkliste-Daten in eine
Datenbank eingibt und verwaltet. Es muss also "nur" jemand gefunden werden, die absolut zuverlässig
ist (Martin mach wohl jetzt schon genug fürs WIKI), die, die von den Forumsmitgliedern gesammelten
Daten in die "Bank" bringt. Die Belieferung neuer Checklisten-Daten von Forumsmitgliedern zum "Daten-
Pfleger" kann problemlos über eMails (an WIKI vorbei) erfolgen. Also: wenn ich z.B. wissen will, in welchen
Ländern Nelima gothica gefunden worden ist, klicke ich das "button": geben Sie bitte den Gattungs-/
Artname ein:
, und da habe ich meine Listen.  
Lars Friman

P.S. es reicht doch wohl auch schon eine Excel-Datei (sort: Name/sort:Land)?
« Letzte Änderung: 2010-03-21 15:37:57 von Lars Friman »

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #37 am: 2010-03-21 16:26:22 »
Die Checklisten in eine echte Datenbank einzupflegen und dann daraus verschiedene Auszüge zu machen ist vermutlich der Königsweg, nur das geht allenfalls über eine Parsererweiterung, und wer pflegt die Daten ein?

Das wäre noch immer die vernünftigste Lösung für die Verbreitungstabellen und -karten, denn diese Tabellenpflegerei bindet sehr viel Arbeitskraft, die woanders sinnvoller zu investieren ist. Ein Backend zu schaffen, damit die entsprechende Datenbank nicht nur vom, Besitzer der Datenbank gepflegt werden kann, wäre eine Aufgabe, die man halt mal erledigen muss.

Ich habe mich heute mal etwas daran versucht, überhaupt den Grundstock dafür zu legen. Den brauche ich nämlich sowieso für meine Nachweiskarten. Das kann ich dann gleich auf die europarelevanten Arten ausweiten. Später sollen die Checklisten dann eingepflegt werden. Problematisch sind schließlich veraltete Artnamen (man denke nur an Lepthyphantes und die vielen assoziierte Gattungen wie Mansuphandtes, Tenuiphantes und Konsorten). Das müssen wir unbedingt automatisieren. Sonst verzetteln wir und in Tabellenpflegerei.

Wenn man auf einer Gattungsseite nur noch etwas wie (phantasiert): {{artentabellen|{{PAGENAME}}} platziere muss, um Tabellen für Mittel-, Nord-, West, Ost- und Südeuropa angezeigt zu bekommen, sind wir 100 riesige Schritte weiter.

Ich bin aber mit der Neuentwicklung meiner Nachweiskarten noch nicht über 'm Berg und kann nicht sagen, wann ich Zeit genug haben werde, konkretes in dieser Richtung zu entwickeln.

Man sollte sich trotzdem ernsthaft fragen, ob wir wie bisher so viel Arbeitskraft ins Einpflegen der Verbreitungstabellen und Karten investieren sollten. Allein das Buch der Französischen Checkliste ist fast 3 cm dick.

Ich möchte deshalb vorschlagen, vorerst keine Verbreitungskarten in Karten oder Tabellen mehr einzupflegen.

Martin
« Letzte Änderung: 2010-03-21 16:31:51 von Martin Lemke »
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #38 am: 2010-03-21 18:04:04 »
Hallo, Friends,
if we need only the confirmation of occurrence of concrete species in the area of concrete country on Wiki, the table is not important. We may just sign it on the map. It is easy to prepare a map that will include all European countries. It is possible to determine the category: a certain incidence = green, uncertain occurrence (such as old literature data) = yellow, no entry = white. The map would be supplied by a list of literature.

Pavel

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #39 am: 2010-03-21 18:53:14 »
@Martin: Das klingt alles sehr vernünftig!

Arno

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4827
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #40 am: 2010-03-21 19:12:07 »
Pavel, we already have the map on the species pages, but it's still work to look up the species in all relevant checklists and enter the list of countries. Reducing this work is what we're discussing here.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4827
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #41 am: 2010-03-21 19:14:18 »
das "Mitmachprinzip" geht doch nicht dabei verloren, wenn jemand zentral die Checkliste-Daten in eine
Datenbank eingibt und verwaltet.

Genau das ist, was ich meine. Wenn am Ende die Arbeit bei einem liegen bleibt, dann ist das kein "Mitmachen" mehr wie sonst im Wiki.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #42 am: 2010-03-21 20:31:28 »
Wenn am Ende die Arbeit bei einem liegen bleibt, dann ist das kein "Mitmachen" mehr wie sonst im Wiki.

Auch ohne Backend könnte zu Zusammenarbeit so aussehen, dass jemand aus dem Mitarbeiter-Pool -- z. B. wenn Platnick mal wieder die Arten neu sortiert hat -- eine Liste nunmehr neuer Synonyme zusammenstellt und mir die Daten übergibt. Ich schubse sie dann einfach in die Datenbank. Das sehe ich dann durchaus als Arbeitsteilung an.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #43 am: 2010-03-21 20:37:38 »
Michael. I understand, but they complicate the work of creating a table in which the same data as the map! No?
And the map of Europe is not complete, missing a large part of the East.
P.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #44 am: 2010-03-21 22:45:31 »
Michael. I understand, but they complicate the work of creating a table in which the same data as the map! No?

Our wiki will present tables and maps of several cheklists. If you do not like it, feel free to conult several checklists to get the same data.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Lars Friman

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #45 am: 2010-03-22 09:09:04 »
Moin Martin,
wenn ich Pavel richtig verstanden habe, will er eine Tabelle (wie hier mein Vorschlag
mit zwei Excel-Varianten) und eine Karten als JPEG (o.ä), wo man die Punkte wie bei
Aloys drauf drucken kann und zwar ohne einen komplizierten +/- System. Aber mehrere
Tabellen übereinander ist m.E. murks.
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2010-03-22 09:22:05 von Lars Friman »

Pavel Bezdecka

  • **
  • Beiträge: 354
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #46 am: 2010-03-22 11:21:34 »
Dear Lars, thank you.
Hi, Martin, yes, Lars is right. The system can be very simple. And states from Eastern Europe do not appear in the table, but only on the map. Map should show the whole of Europe.
And Martin, this is the only my a contribution to the discussion. I have never written that I do not like something.
:-)))
Pavel

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #47 am: 2010-03-23 00:10:52 »
OK, Pavel, I think, I missunderstod You.

@Lars:
Auf meinen 24"-Monitor passt sicher auch eine Gesamttabelle, aber 24" kann man nicht verallgemeinern. Auf Denen 17"er passt die ganz bestimmt nicht.

Die Lösung kann kann also aus technischen Gründen nur mehrere Tabellen bedeuten. Eine Verbreitungskarte für 38 Arten kann keiner wollen. Auch keine mit 10 Arten. Die Verbreitungskarte ist nur übersichtich, wenn es um eine einzige Art geht. Eine einzige Tabelle mit Winzigschrifft, ist keine Lösung.

Die momentane Lösung, so, wie sie historisch gewachsen ist, finde ich beanstandenswert, aber ich denke, wir sollte das jetzt nicht mehr ändern, weil das unendlich viel Arbeit macht.

Am besten ist es wohl, die Tabellen naturräumlich auszurichten. Das heißt in meinen Augen:

Tab 1: Nord-, West, MIttel und einen Teil Ordeuropa
Tab 2: Süd und einen Teil Osteuropa

Dummerweise verläuft die gedachte Grenze mitten durch Frankreich. Ich würde deshalb Korsika zum Süden zählen und Fr zum Norden. Wir werden nicht darum herum kommen, irgend welche willkürliche Genzen zu ziehen.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Lars Friman

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #48 am: 2010-03-23 09:27:36 »
Moin Martin,
die abgebildete Tabelle ist klar für die Gattung.
Mit [Strg +/-] passt die Tabelle aber überall hin.
Grüße
Lars Friman

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4827
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #49 am: 2010-03-23 09:55:50 »
Martin, ich hoffe du meinst in deinem Vorschlag immer noch, dass die Tabellen automatisch aus einer gemeinsamen Datenbank erzeugt werden sollen. Ansonsten haette man weiter das Problem, dass man die meisten Spezies manuell doppelt (also in mehreren Tabellen) eintragen muesste.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #50 am: 2010-03-24 00:31:20 »
Martin, ich hoffe du meinst in deinem Vorschlag immer noch, dass die Tabellen automatisch aus einer gemeinsamen Datenbank erzeugt werden sollen.

Ich habe im Moment (im Gegensatz zu früher) im Prinzip zwei Tabellen (in Wahrheit mehr).

Eine mit den gültigen Arten z. B.

id=4711 Seycellocesa vittatus

Und eine mit Synonymen:

art_id=4711, name=Seycellocesa vittatus
art_id=4711, name=Anelosimus vittatus

Egal, welche Art angegeben wird, kommt man immer richtig an. Das war in einen alten DB nicht so und entsprechende Probleme stellten sich ein.

Oder habe ich Deinen Einwand falsch verstanden?

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4827
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #51 am: 2010-03-25 06:48:26 »
Ich meine, wenn du (im Wiki) eine Artentabelle für Mitteleuropa, und eine Tabelle für Südeuropa haben willlst, dann kann es ja sein, dass eine Art in beiden Tabellen stehen muss. Die Frage war ob nach deiner Vorstellung immer noch beide Wiki-Tabellen aus einer Datenbank erzeugt werden sollen.

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #52 am: 2010-03-26 00:45:48 »
Die Frage war ob nach deiner Vorstellung immer noch beide Wiki-Tabellen aus einer Datenbank erzeugt werden sollen.

Offensichtlich verstehe ich nicht richtig.

Gesetzt den Fall, man lässt zwei Tabellen erzeugen. In wiefern ist es eventuell delikat (oder warum thematisierst Du das), wenn eine Art in beiden Tabellen vorkommt?

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

pfeiffer

  • Gast
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #53 am: 2010-03-26 06:58:59 »
Michael hat geschrieben: "Ansonsten haette man weiter das Problem, dass man die meisten Spezies manuell doppelt (also in mehreren Tabellen) eintragen müsste."

-K

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4216
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #54 am: 2010-03-26 12:01:04 »
Ich denke, die eigentliche Frage ist, ob eine Datenbank erstellt wird, oder ob die Tabellen weiter manuell bearbeitet werden sollen.

LG Katja

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14723
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #55 am: 2010-03-28 09:56:22 »
Ich denke, die eigentliche Frage ist, ob eine Datenbank erstellt wird, oder ob die Tabellen weiter manuell bearbeitet werden sollen.

Die Datenbank existiert schon.

Es ist noch weiteres zu erledigen:

1) Es müssen weitere Arten und ihre Synonyme in die Datenbank eingetragen werden
2) Es müssen zwei Wiki-Erweiterungen gebastelt werden
2.1) Eine Erweiterung zur automatischen Erzeugung unserer Verbreitungskarten
2.2) Eine Erweiterung zur Erzeugung unserer europäischen Verbreitungstabellen

Das soll geschehen, aber mir fehlt dazu im Moment die Zeit, weil ich noch mit meinen neuen Nachweiskarten beschäftigt bin. Und ansonsten steht der Frühling vor der Tür und man will auch mal vom PC weg. Ich denke vor dem Herbst oder sonstigen Regenwetterzeiten wird es damit nichts.

Martin
Profil bei Researchgate.net

DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Wunsch: {{ArtenlisteStart|version=2a}}
« Antwort #56 am: 2010-03-28 10:03:21 »
Das hört sich ja gut an. Es wäre echt ein großer Schritt für uns, wenn beide Ansichten über eine Datenbank automatisch erzeugbar wären.

Arno