Autor Thema: Platybunus aus Schmieden => Platybunus cf. buchephalus  (Gelesen 1870 mal)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Hallo Weberknecht-Spezialisten,

ich nehme an, dass das die gleiche Art ist, die ich vor ca. einem Jahr schon mal vorgestellt hatte. Kann man den irgendie bis zur Art bestimmen? Wenn ja, wie? ich besitze keine Weberknecht-Literatur, könnte aber Mikroskop-Aufnahmen von evtl. relevanten Merkmalen machen.

Die Art stammt von meiner vorletzten Exkursion und tummelt sich hier in der Umgebung scheinbar in trockenen Kiefernwäldern, Kalkhängen u.ä. Lebensräumen am Boden. Ich habe ihn(?) jetzt ein paar Tage im Terrarium gehabt und schön beobachten können, wie er nach Bodenmilben jagd. Ich hatte Weberknechte bisher fälschlicherweise für ungeschickt gehalten ...

Arno
« Letzte Änderung: 2009-07-10 13:05:49 von Karola Winzer »

Lars Friman

  • Gast
Re: Platybunus aus Schmieden
« Antwort #1 am: 2009-05-28 16:26:01 »
Moin Arno,
lebt das Tier noch oder ist es alkoholisiert?
Ich (eigentlich Martin) habe einen zweiten Exemplar vom Teichel.
Grüße
Lars Friman

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Platybunus aus Schmieden
« Antwort #2 am: 2009-05-28 21:39:29 »
Nein, es ist im Alkohol. Die finde ich häufiger in der Gegend, obwohl ich nicht danach suche - scheint nicht selten zu sein. Ist die Art bestimmbar?

... aha, sehe gerade, dass du die Art mehr oder weniger bestimmt hast. Ich habe solche Weberknechte sowohl an etwas schattigeren Orten, als auch auf sonnigen Trockenhängen gefunden. Aber vielleicht sind es ja zwei Arten.

Arno
« Letzte Änderung: 2009-05-28 21:42:46 von Arno Grabolle »

Lars Friman

  • Gast
Re: Platybunus aus Schmieden
« Antwort #3 am: 2009-05-29 09:06:26 »
Moin Arno,
wenn ich Dein Platybunus-Bild ansehe, denke ich die
(nach Martens (1978) wichtigen) median gerichteten Stacheln
sehen zu können (vgl. Bild). Demnach wäre es dann wohl zunächst
P. cf. buchephalus. Ich müsste das Tierchen aber noch selbst
sehen.
Grüße
Lars Friman
« Letzte Änderung: 2009-05-29 11:19:57 von Lars Friman »

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14437
    • mein g+
Re: Platybunus aus Schmieden
« Antwort #4 am: 2009-05-29 19:51:14 »
Ich werde ihn mal raussuchen. Auch hier in Ungarn habe ich einige Weberknechte eingesammelt. Ich schicke die dir dann mal.

Arno