Autor Thema: Spinnenkokon, Behausung?  (Gelesen 636 mal)

Daniela Wille

  • Gast
Spinnenkokon, Behausung?
« am: 2009-04-21 22:21:44 »
Hallo,

heute fand ich auf meinem Balkon in einer ausgeblühten Schattenmorellenblüte dieses "Gespinst", ist das überhaupt Spinnengespinst und wer oder was macht solche Bauten?
Auf dem Bild sind die kleinen schwarzen Krümel stark vergrößert, sie werden ca. 0,4 mm Durchmesser haben.

Danke und Grüße, Daniela


Karola Winzer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1509
Re: Spinnenkokon, Behausung?
« Antwort #1 am: 2009-04-21 22:26:53 »
Hallo Daniela,

die schwarzen Krümel erinnern mich ein wenig an Raupenkötel. Möglicherweise lebt also in dem Gespinst eine Raupe. Kannst Du Fraßspuren feststellen?

Grüße
Karola

Daniela Wille

  • Gast
Re: Spinnenkokon, Behausung?
« Antwort #2 am: 2009-04-21 22:29:23 »
Hallo Karola,

keine Fraßspuren zu sehen, erinnert mich auch an Raupenschiss, andererseits habe ich ähnliche Krümel auch schon an Spinnenkokons gesehen.
Zuerst glaubte ich auch an Raupe, die sitzen bei mir meist aber schon an der Zwergblutpflaume und da ist noch nix :(

Danke und Grüße, Daniela