Autor Thema: Fehlende Verbreitungsdaten  (Gelesen 1274 mal)

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14581
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Fehlende Verbreitungsdaten
« am: 2009-05-27 14:35:22 »
In einige alte und neue Seiten sind noch nicht alle derzeit verfügbaren Verbreitungsdaten eingearbeitet.

Vielleicht hilft neben {{lücke}} eine Kategorie {{fehlende verbreitungsdaten}}? Dann hat man mal was für Regentage.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4754
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Fehlende Verbreitungsdaten
« Antwort #1 am: 2009-05-27 16:54:26 »
Ich weiss, ich hoere mich an wie eine ausgeleierte Schallplatte: Man sieht einer Seite generell nicht an, welche Verbreitungsdaten eingearbeitet sind und welche nicht.

Da du ja auf dreiwertige Logik nicht stehst (die dieses Problem loesen wuerde), schlage ich vor, auch dann eine Checkliste als Quelle anzugeben, wenn die Art dort nicht vorkommt. Dann sieht man auf einen Blick: "Checkliste wurde eingearbeitet, und Art kommt dort nicht vor".

Martin Lemke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 14581
  • TK 2130 Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
    • Spinnenerfassung in SH
Re: Fehlende Verbreitungsdaten
« Antwort #2 am: 2009-05-28 09:57:49 »
Ja, das Argument hat natürlich etwas.

Aber mir geht es eigentlich darum, Bearbeitungsdefizite sichtbar machen zu können, ohne jede Seite aufrufen zu müssen. Also dass man die Kategorie fehlende verbreitungsdaten aufruft und dann die Seiten aufgelistet bekommt, die hinsichtlich der derzeit bekannten Checklisten nochmal überarbeitet werden müssen. Allerdings ist das eine diffuse Angelegenheit, denn sobald eine neue Checkliste bekannt wird (ich habe kürzlich eine für Russland entdeckt {{lit checklist ru}}), sind ja praktisch alle Seiten diesbezüglich überarbeitungswürdig, ohne entsprechend markiert zu sein. Ich sehe ein, meine Idee war zu wenig durchdacht.

Eine mehrfarbige Nachweiskarte braucht eine Legende und macht die Grafik zugleich weniger verständlich, da Nachweiskarten grundsätzlich nur mit Positivnachwesen versehen sind. Fehlende Nachweise sind fehlenden Daten über ein Land gleichzusetzen.

Man könnte die überprüften Länder einfach so vermerken:

|verbreitung=<europakarte listed='be+nl+de+at+ch+cz+sk+pl' width='400'  nicht='gb+se+dk+no+bg' />

Das würde unnötige Mehrfachchecks vermeiden helfen. Gibt aber keine Auskunft darüber, welche Checkliste konsultiert wurde. Es sollte sich deshalb immer auf die {{lit checklist ??}} beziehen.

Martin
DAS waren noch Zeiten: Nowegen 2011.

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4754
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Fehlende Verbreitungsdaten
« Antwort #3 am: 2009-05-28 15:44:12 »
Das waere auch ein Kompromiss. Man muesste zwar immer noch vorher den Source anschauen, aber das waere wenigstens einfacher als die Checklisten selbst (vergeblich) zu pruefen.