Autor Thema: Vorweginfo über die Fototechnik von Horst H.  (Gelesen 1141 mal)

Horst Jux

  • Gast
Vorweginfo über die Fototechnik von Horst H.
« am: 2009-05-14 10:43:05 »
Hallo,
auch ich habe Horst schon aus den gleichen Gründen kontaktiert und folgende PM erhalten:


Zitat
Hallo Horst,
danke für das Lob.
Die Technik der Makrofotografie kann man in einer kurzen Mail sicher nicht umfassend beschreiben. Hier aber gern ein paar Infos zu meiner Arbeitsweise:
Kamera: Digitale Spiegelreflexkamera (Nikon D200) mit der Möglichkeit zur Spiegelvorauslösung.
Objektive: Bis zum Maßstab 1:1 105mm Makroojektiv (bei mir Micro Nikkor 1:2,8/105mm, Fremdfabrikate wie Sigma sind aber auch sehr gut). Bei größeren Maßstäben zusätzlich das Novoflex-Automatikbalgengerät. Wenn die Motive sich nicht bewegen, verwende ich am Balgengerät das 60mm Micro Nikkor oder das Rodenstock Rodagon 50mm in Umkehrstellung (mit Retroring). Dies liefert noch eine (geringfügig) bessere Qualität  bei großen Abbildungsmaßstäben.
Dazu ein(!) Aufhellblitz mit großem Diffusor (Lumiquest, bei Brenner). Mehrere Blitze ergeben aus meiner Sicht fast immer einen unnatürlichen Eindruck.
Fast immer verwende ich ein sehr stabiles Stativ.
Alle Aufnahmen im RAW-Format. Bildbearbeitung in Photoshop (Photoshop Elements reicht völlig).
Das ist es in Kürze. Wenn Du Interesse an weiteren Bildern hast, schau mal unter
www.helwig-naturfoto.de
Dort ist auch ein Link zur Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, gdt-rg13, mit weiteren Informationen. Ich würde mich freuen, mal wieder von Dir zu hören oder zu lesen.
Viele Grüße
Horst

Auch ich habe noch weitere Fragen an Horst.

Viele Grüße aus Flensburg
Horst Jux