Autor Thema: Nemastomatidae, (gold-glänzend), NO Ungarn, Sep => Mitostoma chrysomelas (f)  (Gelesen 919 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Hallo, dieses schönes Weberknecht fand ich unter einem Stein neben Höhle Baradla (ich war gestern dort - dort gang mein altes Kamera kaputt). Es ist etwa 4 mm lang (Körper), also viel grösser als Mitostoma. Letzte 2 Tergits sind frei! Und Beine haben sekundäre Glieder. In Martens fand ich es gar nicht.
« Letzte Änderung: 2009-09-21 15:50:52 von Katja Duske »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Hay Wijnhoven

  • *
  • Beiträge: 292
Mitostoma chrysomelas, Weibchen.
VG,
hay

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Sehr interessant, das es so verschieden von Männchen ist, Danke für Bestimmung!
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Ich fand in Juli noch ein ähnliches Examplar genauso dort. Es ist auch ziemlich gross, und hat weisse Flecken auf Beine. Auch ein Weibchen?

KL: etwa 3 mm.

Grüsse, Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Jonas Wolff

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1449
Sorry, wenn ich zwischenfrage, mit Weberknechten hab ich nicht viel Erfahrung, aber mit fielen eben auf dem Bild oben die kurzen hellen Haare auf dem Pedipalpus auf, die mich leicht an die Klebhaare bei fleischfressenden Pflanzen erinnern. Gibt es etwas in der Art bei Weberknechten?

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Hallo, es sind speziale Haaren von Nemastomatidae, die aber nicht klebrig sind. Über Integument der Weberknechten habe ich einiges hier geschrieben.

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Jonas Wolff

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1449
Ja, das habe ich schon gelesen. Was mich interessieren würde, ist, was bisher bekannt ist über die Funktion der Cuticula-Strukturen, z.B. diese Zapfen, die du fotografiert hast oder die Lamella supracheliceralis.

Jörg Pageler

  • Gast
Hallo Walter,

ich habe diese Bilder in den Wiki-Artikel eingebaut.

Jörg