Autor Thema: Phalangium opilio? <=  (Gelesen 510 mal)

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2292
Phalangium opilio? <=
« am: 2011-08-14 10:18:24 »
Salü zäma,

Gestern gegen Mitternacht hat an der Kellerwand endlich mal einer dieser Kerle mit den grossen Chelizeren stillgehalten.

Ein Männchen von Phalangium opilio nehme ich an, aber da ich mich bei Zimmermännern noch weniger auskenne als bei den Spinnen, frage ich hier mal.

Herzlich, Roman
« Letzte Änderung: 2011-08-14 13:44:11 von Katja Duske »

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Phalangium opilio?
« Antwort #1 am: 2011-08-14 11:01:27 »
Hallo Roman,

ein Prachtkerl! Und tatsächlich unverwechselbar!

Jörg

Edit: Ich habe die Bilder gleich mal ins Wiki hochgeladen (schöne Details):
http://wiki.spinnen-forum.de/index.php?title=Phalangium_opilio
« Letzte Änderung: 2011-08-14 12:56:24 von Jörg Pageler »

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2292
Re: Phalangium opilio? <=
« Antwort #2 am: 2011-08-14 23:45:39 »
Jörg, hab herzlichen Dank!

Heute Nachmittag habe ich im Garten wohl ein Weibchen derselben Sorte gefunden – die weissen Zähnchen auf dem Bild 06 direkt über den Chelizeren sind wohl diejenigen, von denen im Wiki die Rede ist.

Herzlich, Roman

Jörg Pageler

  • Gast
Re: Phalangium opilio? <=
« Antwort #3 am: 2011-08-15 11:41:18 »
Hallo Roman,

jawoll, solche Zähnchen wollen wir sehen! Das ist ja fast, als hätte sie ein Art-Etikett ;-)

Jörg

Roman Pargätzi

  • ****
  • Beiträge: 2292
Re: Phalangium opilio? <=
« Antwort #4 am: 2011-08-15 23:45:22 »
Salü Jörg,
Ein Weberknecht mehr also, den ich kenne. Die Dame hat sich wohl Nachbars Hasen zum Vorbild genommen ...
Herzlich, Roman