Autor Thema: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011  (Gelesen 4169 mal)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« am: 2011-10-12 22:32:48 »
Hallo, dieses stammt von Ciovo. Ich denke es ist entweder T. tristis oder T. veteranica. Was denkt ihr?
« Letzte Änderung: 2013-08-06 22:00:15 von Walter Pfliegler »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Lars Friman

  • Gast
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #1 am: 2011-10-14 09:42:06 »
Moin Walter,
ich kenne die Gattung nicht. Nach SpiEu sollte sie aber eher
eine T. veteranica sein (vgl. Epigyne mit "Einkerbung", Vulva
mit einem tiefen bzw. hohen schmalen medianen Schlitz).
Lars Friman

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #2 am: 2011-10-14 10:31:39 »
Danke ich hoffte daran, es wäre neu für Kroatien. Ich koche das Epigyne noch und mache weitere Fotos.

W
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #3 am: 2011-10-26 23:51:30 »
Also, mit diesen Vulva/Epigynenbilder denke ich, dass es zu keiner Art in SpiE wirklich gut passt:

W
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #4 am: 2012-03-25 18:55:56 »
Also, mit diesen Vulva/Epigynenbilder denke ich, dass es zu keiner Art in SpiE wirklich gut passt:

W

Hallo, dieses Thema ist noch offen. Ich denke es könnte keineswegs T. veteranica sein, weil es hinten keine Einkerbung hat. Es könnte T. tristis sein, vergleiche Hubert, 1966 in SpiEu. Was denkt Ihr?
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #5 am: 2012-03-25 22:30:29 »
Hallo Walter,

Ich halte das nicht für klar genug. Für mich passt keine der abgebildeten Arten gut genug. Ich würde sie nicht als T. tristis bestimmen.

Ich habe auch ein paar Titanoeca von dort mitgenommen. Evtl. bringt das noch mal Licht ins Dunkel.

Arno

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #6 am: 2012-03-25 22:40:37 »
Ja, ich war auch nicht zufrieden mit tristis. Mal sehen. Könnte eine von SpiEu fehlende Art sein...
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #7 am: 2012-03-25 22:56:16 »
Ja, oder eine ganz neue. Die Epigynen der verschiedenen Arten sehen sich alle sehr ähnlich. Mag sein, dass da Arten bisher übersehen (falsch zugeordnet wurden).

Siehe z.B. Ariadna. Bisher hat man alles einer Art zugeordnet, jetzt hat Wunderlich 10 daraus gemacht.

Arno

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4455
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #8 am: 2012-03-25 23:20:54 »
Siehe z.B. Ariadna. Bisher hat man alles einer Art zugeordnet, jetzt hat Wunderlich 10 daraus gemacht.

Weißt Du das nur aus dem Platnick oder hast Du eine andere Quelle?

Katja

Arno Grabolle

  • ******
  • Beiträge: 14435
    • mein g+
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #9 am: 2012-03-25 23:36:52 »
-> SpiEu bei Ariadna.

(naja, 10 war etwas übertrieben)

Arno

Katja Duske

  • Kerngruppe
  • ******
  • Beiträge: 4455
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #10 am: 2012-03-26 09:27:19 »
Ok, es wäre auch nicht schlecht, wenn wir die Originalpublikation hätten, aber 65 EUR + Porto ist mir dann doch zu teuer dafür. Oder sollten wir darüber nachdenken, das für das Forum anzuschaffen?

Katja

Michael Hohner

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4932
  • Wo ist nun der versprochene Wurm?
    • Meine Spinnenfunde in Bayern
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #11 am: 2012-03-26 10:23:17 »
Ich habe das Buch von Wunderlich.

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #12 am: 2013-08-06 22:00:44 »
Ich bin noch immer für T. veteranica tristis, was denkt Ihr?

W
« Letzte Änderung: 2013-08-07 22:35:04 von Walter Pfliegler »
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)

Rainer Breitling

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 1970
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #13 am: 2013-08-07 08:43:25 »
Hallo, Walter,
Du meinst Titanoeca tristis, stimmt's? Das scheint mir auch der wahrscheinlichste Kandidat, auch wenn man in der Region natürlich nicht ausschliessen kann, dass es sich um eine unbeschriebene oder vernachlässigte Verwechslungsart handelt (siehe das Ariadna-Beispiel).
Beste Grüße,
Rainer

Walter Pfliegler

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3278
  • Amateur Nature Photographer
    • Nature photos from an Amateur Naturalist
Re: Titanoeca sp, Kroatien, 05.2011
« Antwort #14 am: 2013-08-07 22:36:09 »
Hallo, ja, tristis hätte ich schreiben sollen. Wäre gut, die Art in Wiki zu haben.

Walter
Walter Pfliegler - Amateur Naturfotograf (und Molekular Biologe - Ungarn)